Melahra Mondglanz

  • IC:


    Elune adore, werte Mitglieder des Smaragdzirkels,


    mein Name ist Melahra Mondglanz und ich habe erst vor wenigen Monden das erwachsenen Alter erreicht. Meine Suche nach einem Shan'do, welcher mich auf meinem Weg eine Druidin zu werden begleiten kann, führte mich zu eurer Einheit. Leider muss ich sagen, dass ich mich erst ganz am Anfang meiner Ausbildung befinde. Ich bin jedoch sehr neugierig und lernbereit und denke daher, dass ich schon bald eine gute Hilfe in euren Reihen sein kann.



    OOC:


    Hallo zusammen, ich bin Jessica, 27 Jahre jung und Mutter von zwei Kindern (4 Jahre & fast 1 Jahr).


    RP Erfahrung habe ich noch nicht so unglaublich viel. Daher bitte ich an der Stelle schon mal darum, mir einfach Bescheid zu geben wenn irgendwas nicht stimmig ist.


    Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das gemeinsame Spiel mit euch und bin gespannt wie sich die Geschichte meiner angehenden Druidin wohl so entwickeln wird.

  • Hey Jessica,

    Auch hier noch einmal Herzlich Willkommen beim Smaragdzirkel!


    Ich freue mich richtig mal ausgespieltes Jungblut zu sehen, das kommt tatsächlich seltener vor als man denkt. Und ich finde, dass gerade das Ausbildungsrp so viel hergibt und so tolle Verbindungen schafft, dass es ausgespielt gehört! Häufig überspringt man sowas einfach, entweder, weil der Lehrer fehlt oder weil man nicht soviel Lust hat so lange einen relativ schwachen Char zu spielen.


    Ich darf verraten, das ich Sinhael potentiell als Shan'do, also Druidenlehrer, hergeben würde. Aber natürlich ist das abhängig davon, ob Melahra ihn ic mag und ob man ic zusammen findet. Und ob du ihn ooc ertragen kannst xD Den Weg hin zum Shan'do und Tero'shan Pärchen muss man sich schließlich erspielen und erarbeiten :)

    OOC stehe ich dir als Offizier natürlich immer zur Verfügung für Sorgen und Fragen aller Art, genauso wie Aquilla, Luthien oder Tyrr! Keine Scheu dahingehend.


    Aber mal abgesehen davon: Ich fände es super interessant zu erfahren, wie du zum RP und WoW gekommen bist und ob du ggf schon außerhalb des Spiels irgendwelche Erfahrungen hast was RP angeht. Gerade in Hinblick darauf wie sicher du schon in der Nachtelfenlore bist, wäre es gut das zu wissen. Man will dir schließlich nichts doppelt erzählen :D


    So weit so gut! *stellt Kekse hin und geht die Kids fertig machen*

    An Eye for an eye, a tooth for a tooth...and Evil for Evil.

  • *Keks nimmt und liest*


    auch herzlich Willkommen von mir...

    Finde ich auch spannend einmal einen Druiden bei der Ausbildung zu verfolgen... verfolgen ist ein gutes Stichwort *zwinker*


    keks#smiley

    Aushalten, durchhalten, weitermachen. Leben, kurz erklärt!

  • Danke :)


    Ich dachte mir ich fange am besten klein an, damit ich dir Möglichkeit habe mit meinem Char zusammen zu lernen.


    Sinhael war der dem man Kekse geben muss, oder? :D ich meine sowas wurde auf dem Mondfest erwähnt.


    Wow spiele ich schon sehr lange. Ich habe mit Pandaria angefangen. Ich glaube das war dann 2012 oder 2013.

    RP ist aber noch relativ neu für mich.

    In die Lore habe ich mich schon ein bisschen eingelesen. Im wow Forum gibt es ja ein paar Beiträge die mir da sehr geholfen haben.

    Außerdem habe ich die "Krieg der Ahnen" Bücher gelesen.

    Ich habe aber auch absolut nichts dagegen wenn man mir Dinge auch noch mal sagt obwohl ich sie schon weiß. Besser so als wenn nachher was wichtiges unter geht :)


    *schnappt sich dann dankbar direkt mal einen Keks*

  • verfolgen ist ein gutes Stichwort *zwinker*


    keks#smiley

    Stalker inc!


    Ja, Sinhael ist der mit den Keksen. Das definiert ihn wunderbar! Aber nicht zu verwechseln mit Fenubar. Der liebt auch Kekse, ist aber nicht so toll... Scherz ;D


    Klein anzufangen finde ich auch ratsam und außerdem mega spannend.


    Warum gerade Nachtelfen ofer Druiden? Ein besonderer Grund?*neugierig*

    An Eye for an eye, a tooth for a tooth...and Evil for Evil.

  • Thanris ... SPÄHERIN!!!!!!


    Stalker... man man man man... was stimmt mit den Druiden bloß nicht? :rolleyes:


    zum Thema: Warum Druiden ist aber durchaus berechtigte Frage - außer für Druiden wahrscheinlich! :/

    Aushalten, durchhalten, weitermachen. Leben, kurz erklärt!

  • Hallo Jessica,


    Herzlich Willkommen auch von mir!

    Ich finde es toll, dass du dich für einen Jungdruiden entschieden hast. Ich habe mit Gaomee vor jetzt beinahe elf Jahren auch so angefangen. Mittlerweile ist sie vollwertige Druidin und ich kann sagen, dass sie alles im Spiel gelernt hat. Ich empfand diese Zeit als unheimlich spannend, weil es so vieles neu zu entdecken gab. Das Ausbildungsspiel hat unheimlich viele Facetten, die sehr viel Spaß machen. Scheu dich bitte nie, auch andere Druiden als deinen zukünftigen Shando anzusprechen oder mit Fragen zu löchern. ;)

    Ich freue mich auf das gemeinsame Spiel mit dir!

    Viele Grüße

    Gao

  • Aloha! Druidische Grüße auch von mir :)


    Die anderen haben eigentlich schon alles gesagt, was man so sagen kann, drum halte ich es kurz: Ich freue mich, dich kennen zu lernen, ic wie ooc. Wir sehen uns InGame :)

    "Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."